Bilateraler Workshop  /  27.2.2014

Perspectives of Knowledge-Based Bioeconomy: Challenges and Solutions for the Future

Die Endlichkeit fossiler Rohstoffe macht die Erschließung und Nutzung von neuen Rohstoffquellen notwendig. Die wissensbasierte Bioökonomie bietet Ansätze, nachhaltig erzeugte Biomasse als Rohstoffquelle zu verwenden. Aktuelle Entwicklungen im Bereich der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe zeigen Wege und Perspektiven, sowohl fossile Rohstoffe in bekannten Prozessen zu ersetzen als auch neue Produkte und Prozesse zu entwickeln.

Auf der gemeinsam von der Französischen Botschaft und BioTOP Berlin-Brandenburg organisierten Konferenz bieten Experten aus Frankreich und Deutschland einen Überblick über die folgenden Themen:

  • National and European Strategies on Bioeconomy
  • New Bioconversions
  • New Production ProcessesNew Bio-Based Materials

Prof. Dr. Thomas Hirth vom Fraunhofer IGB hält einen Vortrag zum Thema " Integration of Physical, Chemical und Biotechnical Processes - The Biorefinery Concept".

Die Teilnahme an der englisch-sprachigen Konferenz ist kostenlos.

Anmelden können Sie sich auf folgender Homepage: