Einweihung und Fachkolloquium  /  21.6.2016, 10.00 – 14.30 Uhr

Einweihung der Druckwechseltechnik-Pilotanlage und 1. Kolloquium »Current and Future Applications of High-Pressure Technologies in the Food Industry«

Getränke werden derzeit üblicherweise mit thermischen Verfahren haltbar gemacht. Vor allem bei der Hitzesterilisierung werden aber nicht nur die Mikroorganismen abgetötet: Hitzeempfindliche, aber ernährungsphysiologisch wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine oder Proteine werden ebenso zerstört, Geschmack und Farbe beeinträchtigt.

Als vielversprechende Alternative zur thermischen oder chemischen Haltbarmachung von Getränken hat das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in den letzten Jahren das Druckwechselverfahren (engl. Pressure Change Technology, PCT), auch »kalte Pasteurisierung« genannt, untersucht und bis zur Anwendungsreife weiterentwickelt.

Für Untersuchungen unter hygienischen Bedingungen wurde am Fraunhofer IGB nun eine PCT-Pilotanlage mit einer Kapazität von vier Litern pro Minute in einem Technikum der Reinraumklasse E in Betrieb genommen. Die Anlage steht Kunden und Partnern für Applikationsuntersuchungen von Frucht- und Gemüsesäften, Wein, Most, Milchprodukten, pflanzlichen Extrakten und wirkstoffhaltigen Suspensionen, z. B. kosmetischen und Arzneimittelpräparaten, zur Verfügung.

Mit dem 1. Fachkolloquium »Current and Future Applications of High-Pressure Technologies in the Food Industry«, bei dem wir aktuelle Ergebnisse und zukünftige Möglichkeiten dieser und verwandter Hochdrucktechniken präsentieren, und einer anschließenden Besichtigung der Anlage möchten unsere neue PCT-Anlage am 21. Juni 2016 einweihen.

Bei der anschließenden Weinprobe werden Sie vom international anerkannten Wissen und der praktischen Erfahrung des besten Sommeliers Europas 1992 profitieren. In fast 20 Jahren hat Bernd Kreis einen wertvollen Erfahrungsschatz in Weinbaugebieten auf der ganzen Welt gesammelt. Dazu zählt natürlich auch eine große Verkostungspraxis. Er ist nicht nur ein bekannter Sommelier, Weinhändler und Fachautor, sondern kennt sich durch jahrelange Weinbauerfahrung und Beratertätigkeiten im Weinbau auch bestens mit den praktischen Fragen des Weines aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.