Leistungsangebot und Ausstattung

Leistungsangebot

Am Fraunhofer IGB bieten wir eine komplette Biomaterialentwicklung von der Entwicklung einer geeigneten Synthesestrategie, über die Charakterisierung bis hin zur biologischen Evaluierung. Hierbei profitieren Sie nicht nur von unserer langjährigen Erfahrung, sondern vor allen Dingen von der interdisziplinären Arbeit unserer Forscher aus den Gebieten der Biologie, Chemie und Verfahrenstechnik.

Materialentwicklung

  • Entwicklung bio-basierter und synthetischer Biomaterialien
  • Entwicklung von Biotinten sowie Druck- und Dispensierprozessen in 2D und 3D
  • Biofunktionale Ausrüstung von synthetischen Materialien
  • Beratung zu biomaterialsynthetischen Fragestellungen

Mechanische Eigenschaften

  • Rheologische und mechanische Charakterisierungen
  • Materialstabilität und Abbauverhalten
  • Oberflächenanalytik

Biologische Materialcharakterisierung

  • Charakterisierung von Zell-Material-Interaktionen
  • Biokompatibilitätstestung

Ausstattung

Wir charakterisieren Flüssigkeiten und Gele, biologische Gewebe und Feststoffe verschiedener Geometrie: Partikel, Membranen, Fasern, Textilien, (ultra-)dünne Schichten und kleinere dreidimensionale Bauteile.

Mikroskopische Verfahren

  • Licht-/ Fluoreszenzmikroskopie, Laser-scanning Mikroskopie (Abbildung von Strukturen ~1 µm)
  • Rasterelektronenmikroskopie (Abbildung von Strukturen 10 nm – 10 µm)
  • Infrarot-/ Raman-Mikroskopie (Nachweis der lokalen Verteilung funktioneller Gruppen)
  • Rasterkraftmikroskopie (Visualisierung und Vermessung von Oberflächenrauigkeiten)

Spektroskopische Verfahren

  • Infrarot-, Raman-, UV-, Photoelektronen-Spektroskopie, Atomabsorptionsspektroskopie (AAS), Elektronenspinresonanzspektroskopie (ESR: Nachweis von langlebigen Radikalen)
  • Röntgenphotoelektronenspektroskopie (XPS, ESCA: chemische Analyse der obersten Atomlagen)

Massenspektrometrie

  • MALDI-ToF-MS, ESI-MS (Nachweis und Identifizierung von Proteinen, Peptiden und Polymeren)
  • ICP-MS
  • GC-/LC-MS

Rheometer/Maschinen für mechanische Charakterisierung

  • Spezielle/Sonstige Analytik (Partikel, Membranen, poröse Systeme, Polymere, Flüssigkeiten)
  • Partikelgrössenverteilung, Zetapotential, spezifische Oberfläche, DSC, TGA, Kontaktwinkelmessung, Tensiometrie, GPC