Akkreditierte Prüfverfahren in der Service-Analytik

Akkreditierungsurkunde.

Akkreditierungsurkunde.

Die flexible Akkreditierung unserer Analytik garantiert, dass auch eigene, am Fraunhofer IGB entwickelte Methoden im erforderlichen Umfang validiert werden und die Qualität unserer Prüfverfahren auch dann gewährleistet ist, wenn keine  genormten Methoden zur Verfügung stehen.

Das am Fraunhofer IGB eingeführte Qualitätsmanagementsystem wurde bereits im Jahr 2000 erfolgreich durch die Akkreditierung ausgewählter Prüfarten mit Überreichung der Akkreditierungsurkunde abgeschlossen. Seitdem wird es entsprechend  neuester geltender Richtlinien weiterentwickelt, die Akkreditierung regelmäßig erneuert und erweitert.

Durch regelmäßige Teilnahme an Eignungsprüfungen dokumentieren wir die Qualität unserer Analysen.

Die Deutsche Akkreditierungsstelle Chemie GmbH (DACH) hat unsere chemische und chemisch-physikalische Prüfanalytik nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert (DAR-Registrierungsnummer D-PL-11140-23-00).  

 

Akkreditierte Prüfarten nach DIN EN ISO / IEC 17025:

  • Hochleistungsflüssigchromatographie (HPLC),
  • Ionenchromatographie (IC),
  • Gaschromatographie (GC)
  • Gaschromatographie mit Massenspektroskopie (GC/MS)
  • Atomemissionsspektrometrie (ICP-OES)