Ensocio-La

Das Harmonisierungsprojekt ENSOCIO-LA zielt darauf ab nachhaltige und integrierte Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen der EU und lateinamerikanischen Staaten im Umweltbereich, besonders in Bezug auf Klimawandel, Rohstoffe und Ressourceneffizienz aufzubauen. ENSOCIO-LA wird auch zur verbesserten Weitergabe und Verwertung von Untersuchungsergebnissen zwischen verschiedenen Nutzergruppen beitragen.

  • Projektlaufzeit: 1.5.2013 – 30.4.2015
  • Koordinator: Mark Morris, Samui France SARL

Projektpartner

  • Samui Frankreich SARL (Frankreich)
  • Methodology Centre for Environmental Assessment (Tschechien)
  • Universidad Politécnica de Cartagena (Spanien)
  • Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt (Deutschland)
  • Ministerio de Ciencia, Tecnología e Innovación Productiva (Argentinien)
  • Comisión Nacional de Investigación Científica y Tecnológica (Chile)
  • Departamento Administrativo de ciencia, tecnología e innovación (Kolumbien)
  • Consejo Nacional de Ciencia y Tecnología (Mexiko)
  • Environmental Research Institute (Schweden)
  • World Association of Industrial and Technological Research Organisations – Caribbean Industrial Research Institute (Trinidad & Tobago)
  • Fraunhofer Institute for Interfacial Engineering and Biotechnology IGB (Deutschland)
  • Inter American Institute for Global Change Research (Brasilien)
  • Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology (HIF) (Deutschland)
  • Centro de Investigación Cientifico Technológico para la Mineria (Chile)

Förderung

flag eu

Die Forschungsarbeiten, die zu Ergebnissen in diesem Projekt führen, werden gemäß der Finanzhilfevereinbarung Nr. 603959 im Zuge des Siebten Rahmenprogramms der Europäischen Union (RP7/2007-2013) gefördert.