Kontinuierliche Proteinreinigung

Anwender gesucht für LEWA-Pilotanlage

© Fraunhofer IGB

Neue Pilotanlage zur kontinuierlichen Proteinreinigung der Firma LEWA im Technikum des Fraunhofer IGB.

Testen Sie bei uns, einen oder mehrere Ihrer Prozessschritte kontinuierlich durchzuführen!

 

Kooperation von Fraunhofer IGB mit LEWA

Das Fraunhofer IGB bietet die Untersuchung der Proteinreinigung in einer kontinuierlich arbeitenden Laboranlage (ChromaCon CUBE) und in einer kontinuierlichen Pilotanlage an, die beide von der Firma LEWA zur Verfügung gestellt wurden. Die pharmataugliche Pilotanlage wurde, als Ergebnis des Industry-on-Campus-Projekts, Ende 2016 in der Laborumgebung des IGB mit geschultem Personal in Betrieb genommen und wird anhand von Testläufen weiter optimiert. Hierzu suchen wir interessierte Anwender aus der Pharmaindustrie.

Haben Sie Interesse an der Aufreinigung Ihres Produkts in einem kontinuierlichen Prozess? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!

 

Ziel des Industry-on-Campus-Projekts »Rohstoff- und Energieeffizienz durch verfahrenstechnische Innovationen« war es, das Downstream Processing pharmazeutischer Proteine hinsichtlich Produktqualität, Zeitaufwand, Kosten und Scale-up zu verbessern. Hierzu wurde ein kontinuierliches Verfahren in einer entsprechenden Anlage der Firma LEWA umgesetzt.

mehr Info zu Proteinreinigung