Project Center for Drug Discovery and Delivery

Das Project Center for Drug Discovery and Delivery ist ein gemeinsames Projektzentrum des Fraunhofer IGB mit der Hebrew University in Jerusalem, Israel. Es geht aus dem Projekt »JRHDD – Joint Research Hub for Drug Discovery and Delivery« hervor, das im Rahmen des ICON-Programms durch die Fraunhofer-Gesellschaft und die Hebrew University gefördert wurde.

Ziele

Unser Ziel ist es, neue Wirkstoffe zu entwickeln, die die Mechanismen der angeborenen Immunität modulieren, um sie für die Therapie von Infektionskrankheiten, entzündlichen Prozessen und Autoimmunerkrankungen einzusetzen.

 

Zusammenarbeit des Fraunhofer IGB mit der Hebrew University of Israel

In einem gemeinsamen Vorläuferprojekt mit der Hebrew University of Jerusalem wurden bereits erste vielversprechende Ergebnisse [1, 2] zum Einsatz immunmodulatorischer Stoffe für die Behandlung von Infektionen und inflammatorischen Erkrankungen erzielt.

 

Forschung und Entwicklung

Liposomen sind effiziente Drug-Delivery-Systeme, die den Wirkstoff vor Abbau schützen, seine pharmakokinetischen Eigenschaften verbessern und eine hohe Wirkstoffkonzentration am Wirkort freisetzen. Um Liposomen effizient an den Zielort zu bringen, sind ein effektives »Targeting« und eine lange Zirkulationsdauer wichtig. Ein solches »Targeting« kann mithilfe spezieller Navigator-Liganden erfolgen [2]. So können z. B. zelltypspezifische Rezeptoren gezielt mit diesen Liganden adressiert werden.

 

Förderung

Das Project Center wird mit Mitteln des PROFIL-Programms der Fraunhofer-Gesellschaft gefördert. PROFIL unterstützt​ Institutsinitiativen im Ausland mit längerfristiger Perspektive und strategischer Bedeutung.