ChitoTex – Entwicklung und Produktion neuer Insektenchitosane und chitosanbasierter funktioneller Beschichtungen für Garne und Textilien

Entwicklung und Produktion neuer Insektenchitosane und chitosanbasierter funktioneller Beschichtungen für Garne und Textilien

Ziel dieses Projektes ist die Weiterentwicklung von Insektenchitin als nachhaltige Chitinquelle für den Einsatz als funktionelle Oberflächenbeschichtung für Garne sowie für textile Flächen, speziell für technische Anwendungen. Dabei soll die gesamte Wertschöpfungskette in Betracht gezogen werden: von der Produktion von Chitin aus Nebenströmen der industriellen Insektenkultivierung, über eine gezielte enzymatische und chemischen Modifikation von Chitin und Chitosan, bis zur Anwendung zur funktionellen Beschichtung von textilen Flächen und Garnen.

Projektinformationen

Projekttitel

ChitoTex – Entwicklung und Produktion neuer Insektenchitosane und chitosanbasierter funktioneller Beschichtungen für Garne und Textilien

 

Projektlaufzeit

März 2015 – Februar 2018

 

Kooperationspartner

  • Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV), Denkendorf
  • Textilchemie Dr. Petry GmbH, Reutlingen
  • Lauffenmühle GmbH & Co. KG, Lauchringen
  • Eucodis Bioscience, Wien, Österreich
  • Protix Biosystems, Amsterdam, Niederlande
  • Norwegian University of Life Sciences, Oslo, Norwegen

Förderung

Wir danken dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die Förderung des Projekts »ChitoTex – Entwicklung und Produktion neuer Insektenchitosane und chitosanbasierter funktioneller Beschichtungen für Garne und Textilien«, Förderkennzeichen 031A567A.