Strombasierte Kraftstoffe und Chemikalien – Elektrolyseplattform

Mit der Elektrolysetest- und -versuchsplattform ELP in Leuna sollen innovative Technologien zur Erzeugung von »grünem« Wasserstoff und dessen Nutzung in nachhaltigen Syntheseprozessen, z. B. zur chemokatalytischen Konversion von Kohlenstoffdioxid in Plattformchemikalien und Brenn- und Kraftstoffen, mit einer exzellenten Infrastruktur an Gaspipelines und Gasspeichern verknüpft werden. Vorrangig dient die ELP der Weiterentwicklung von Elektrolyseuren und Syntheseverfahren im Pilotmaßstab.

Die ELP wird vom Land Sachsen-Anhalt gefördert und gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle aufgebaut und betrieben.

Referenzprojekte

 

SynLink – Synthetische strombasierte Kraftstoffe als wichtiges Instrument zur Sektorkopplung

Gegenstand des Projekts ist die Herstellung erneuerbarer Kraftstoffe am Beispiel Methanol und langkettiger Kohlenwasserstoffe bzw. Alkohole.