Jahresbericht 2020/21

Beim Erscheinen unseres letztjährigen Jahresberichts Ende März 2020 war in Deutschland gerade der erste Lockdown beschlossen worden. Seither hat die Covid-19-Pandemie unser Leben, unseren Alltag und unsere Geschäftsprozesse rasant und nachhaltig verändert. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen können wir auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Getragen wurde die positive Entwicklung des Instituts durch einen stabilen Wirtschaftsertrag und eine Zunahme der öffentlich geförderten Projektaktivitäten.

Auch im Fraunhofer-internen Aktionsprogramm »Fraunhofer vs. Corona«, in dem viele Institute ihre Kräfte bündeln, um innovative Lösungen zur Bekämpfung der Pandemie zu erarbeiten, haben wir wichtige Impulse gesetzt. Darüber hinaus waren wir mit exzellenten Projekten im »Fraunhofer-Innovationsprogramm«, das zum Erneuerungsprozess der Wirtschaft beitragen will, erfolgreich und konnten – in Einklang mit unserer strategischen Ausrichtung – wichtige Zukunftsthemen verfolgen. Im Fokus stehen dabei neue Technologien für Klimaneutralität und Kreislaufwirtschaft.

Unsere Vision »Wir verbinden Biologie und Technik« hat sich somit als zukunftsweisend und belastbar bestätigt, in der aktuellen Pandemie und auch darüber hinaus. Die konsequente Umsetzung der in unserem Strategieprozess identifizierten Maßnahmen, den wir auch im letzten Jahr fortgeführt haben, trägt erheblich dazu bei.

Gesundheit

 

  • Diagnostik
  • Arzneimittelentwicklung
    • Humane Testsysteme, Immunrezeptor-Assays und Produktionszelllinien
    • Virus-Engineering
    • Drug Delivery and Release
     

Nachhaltige Chemie

 

  • Fein- und Spezialchemikalien
  • Biopolymere und biobasierte Polymere
  • Lebensmittel und Kosmetika
  • Power-to-X und chemisches CO2-Recycling

Highlights 2020

  • Projekte
  • Berufungen und Preise
  • Netzwerke
  • Events

 

Umwelt

 

  • Smarte Infrastrukturen
  • Prozesswasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung
  • Effiziente Produktion von Biogas
  • Sekundärrohstoffe und Wasserwiederverwendung

Gemeinsam forschen gegen Infektionen

Unser Beitrag zur Corona-Forschung und was wir gemeinsam mit Ihnen gegen Infektionen tun können: Prävention, Diagnose, Wirkstoffentwicklung.

Technologie-Scale-up und -transfer

Im Zentrum der Aktivitäten.steht die Verwertung eigener oder gemeinsam mit Industriepartnern entwickelter Technologien und Verfahren sowie deren Translation in die industrielle Dimension.

Direkt im Jahresbericht blättern ...#