MGI – Morgenstadt Global Smart Cities – globaler Ansatz, lokale Lösungen

MGI.
Kochi, eine Stadt am Meer.

Morgenstadt Global Smart Cities

Das Fraunhofer Morgenstadt‑Netzwerk hat in den letzten Jahren viele Entwicklungen im Bereich Smart Cities begleitet, hauptsächlich in Europa. Gerade im Zusammenhang mit dem Klimawandel sind die Herausforderungen an die Stadtentwicklung außerhalb Europas jedoch noch deutlich größer. Aufgrund anderer Rahmenbedingungen erfordern sie zudem alternative Herangehensweisen als in Europa.

Aus diesem Grund wird im Rahmen der internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) nun die Methodik zur Stadtanalyse des Morgenstadt City Lab an die Bedingungen in Schwellenländern angepasst. Dazu wird es beispielhaft in den folgenden drei Städten durchgeführt: Kochi (Indien), Saltillo (Mexiko) und Píura (Peru). Ziel ist es, anhand dieser Analysen in den drei Städten Potenziale zum Klimaschutz sowie zur Anpassung an den Klimawandel zu identifizieren.

Das Fraunhofer IGB ist hier im Bereich Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Hochwasserschutz involviert. Zudem leitet es das City Lab in Kochi, nicht zuletzt aufgrund langjähriger Erfahrung in Indien. In Kochi und Saltillo stehen in der ersten Hälfte des Jahres 2020 die jeweils zweiwöchigen Vorort‑Aufenthalte an. Hier werden wichtige Akteure aus den jeweiligen Städten interviewt und erste Ideen für Maßnahmen auf Grundlage eines vertieften Verständnisses der Wirkungszusammenhänge in diesen Städten entwickelt.

Projektinformationen

Projekttitel

MGI – Morgenstadt Global Smart Cities – globaler Ansatz, lokale Lösungen

 

Projektlaufzeit

Mai 2019 – November 2021

 

Projektpartner

  • Fraunhofer IAO, Stuttgart
  • Universität Stuttgart, IAT (Koordination)

Förderung

Wir danken dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) für die Förderung des Projekts »MGI« im Ausschreibungsprogramm Internationale Klimaschutzinitiative (IKI).

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Umweltschutz made in Germany.