Institutsleitung

© Foto Fraunhofer IGB

Hon.-Prof. Dr. Christian Oehr

Hon.-Prof. Dr. Christian Oehr

Institutsleiter (kommissarisch) und Abteilungsleiter Grenzflächentechnologie und Materialwissenschaft


Berufliche Laufbahn

Seit Januar 2016          
Institutsleiter (kommissarisch) des Fraunhofer IGB
April – Dezember 2015            Stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IGB
Seit Mai 1992 Abteilungsleiter Grenzflächentechnologie und Materialwissenschaft am Fraunhofer IGB
1989 – 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IGB, Aufbau einer Plasmagruppe am Fraunhofer IGB
1987 – 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Tübingen


Akademischer Werdegang

1983 – 1987                                         
Promotion an der Universität Tübingen
Thema der Dissertation: »Plasma-induzierte Abscheidung dünner Schichten aus einigen metallorganischen Verbindungen«
1977 – 1982 Chemiestudium an der Universität Tübingen
Thema der Diplomarbeit: »Das Verhalten einiger metallorganischer Verbindungen im Hochspannungs- sowie im Hochfrequenzplasma«
1975 – 1977 Chemiestudium an der Technische Universität Clausthal-Zellerfeld
Abschluss: Vordiplom


Lehrtätigkeit

Seit April 2007      

Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik,
Universität Stuttgart
Vorlesung:

  • »Beschichtungsverfahren« und  »Feste Grenzflächen« im Rahmen der Vorlesungen Grenzflächenverfahrenstechnik l und ll
  • Betreuung von Studien-, Master-, und Promotionsarbeiten
Seit April 2006

Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik,
Universität Stuttgart
Vorlesung:

  • Plasmaverfahren für die Dünnschichttechnik
Seit September 2004 Organisation und Durchführung des Tutorials »Fundamentals and Trends of Plasma Surface Processing« begleitend jeweils  am Vortag zur »Conference  on Plasma Surface Engineering« (PSE) alle zwei Jahre
1996–2007            

Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik,
Universität Stuttgart
Vorlesung:

  • »Grenzflächenanalytik« und »Präparation von dünnen Schichten« im Rahmen der Vorlesung »Membran- und Grenzflächenverfahrenstechnik in der Biomedizin und Biotechnologie « von Prof. Herwig Brunner, J. Bernhagen, G. Tovar


Mitarbeit in Fachverbänden und Gremien

  • Mitglied im Direktorium der Fraunhofer-Allianz Polymere Oberflächen / POLO®
  • Mitglied im VDI-Richtlinienausschuss »Qualitätssicherung bei der Vakuumbeschichtung von Kunststoffen«
  • Stellvertretender Vorsitzender des Fachausschusses »Nanotechnik in der Medizintechnik« und Mitglied des Fachbeirats im Fachbereich »Nanotechnik« der VDI-Gesellschaft Materials Engineering (VDI-GME)
  • Mitglied des »European Joint Committee on Plasma and Ion Surface Engineering« (EJC/PISE)
  • Vorstandsmitglied des Kompetenznetzes Industrielle Plasma-Oberflächentechnik INPLAS
  • Mitglied im Ausschuss »Stoffliche Medizinprodukte« des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI)
  • Co-Editor in Chief von »Plasma Processes and Polymers«, WILEY-VCH Verlag
  • Mitglied im Kuratorium der Zeitschrift »VIP – Vakuum in Forschung und Praxis«, WILEY-VCH Verlag
  • Mitglied im Kuratorium des »Nationalen Zentrums für Plasmamedizin e.V.«
  • Vorsitzender von »Plasma Germany« (ehemals AK-Plasmaoberflächentechnologie; ein Gemeinschaftsausschuss von AWT, DVG, DGO, DGM, DGPT, DVS, EFDS, Baltic-Net, VDI-W) sowie Mitglied im Koordinierungsausschuss und im Fachausschuss »Plasmabehandlung von Polymeren«
  • Mitglied im Directorial Board des International Symposium on Plasma Chemistry (ISPC) der IUPAC angegliedert (2006–2010)
  • EU-COST-Initiative 527 Plasma Polymers and Related Materials (Vice Chairman Management Committee) (2000–2005)