Rakelverfahren für Flachmembranen

Herstellung im Rolle-zu-Rolle-Verfahren

Mithilfe eines Rolle-zu-Rolle-Verfahrens können wir Flachmembranen mit Dicken zwischen 20 und 200 μm und einer Breite von 300 mm mit und ohne Träger herstellen.

Während des Ausfällens lassen sich sowohl die Temperatur als auch die Atmosphäre steuern, wobei die Temperatur des Fällbads zwischen 4 und 90 °C eingestellt werden kann.

Dichte, mehrschichtige und Mixed-Matrix-Membranen

Ein Schwerpunkt des Fraunhofer IGB liegt dabei in der Verarbeitung von Mixed-Matrix-Systemen. Durch Lösungsmittelverdampfung können auch dichte Membranen hergestellt werden. Zusätzlich können wir mehrere Funktionsschichten zu komplexen Systemen kalandrieren.

Unsere Entwicklungen

Wasserreinigung

Vorwärtsosmose-Membranen für die schonende Aufarbeitung komplexer Gemische.

 

Wasserstoff

Ionomer-Mixed-Matrix-Membranen für die Elektrolyse und Brennstoffzellen.