Volumetrische Sorptionsanalyse

© Fraunhofer IGB
Messsystem

Das Belsorp Max ist ein statisch‑volumetrisches Sorptionsmessgerät zur Messung von Physisorption, Dampf- und Chemiesorption. Durch seinen großen Relativdruckbereich kann das Gerät zur Messung von kleinsten Mikroporen bis hin zu Makroporen verwendet werden (0,35 nm – 500 nm).

Es kann sowohl Dampfadsorption, als auch Chemisorption gemessen werden.

Durch die kontinuierliche Totvolumenkorrektur können sehr hohe Genauigkeiten erreicht werden.

Zusätzlich zur Physisorptionsanalyse mittels BET, BJH, KK, etc. können auch komplexere Methoden, wie die »Density Functional Theory«, angewendet werden.

 

Bestimmbare Materialgrößen

  • spezifische Oberfläche (BET, Langmuir), Messung z. B. mit Belsorp Max
  • Porenradienverteilung
  • Mikroporen und Mesoporenanalyse
  • Wasserdampfadsorption
  • Chemisorptionsanalysen