Nachwuchsförderung

BOGY-Praktikum

Bei der Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien (BOGY) handelt es sich um eine für alle Schüler der Klasse 10-12 verpflichtende Berufsorientierungswoche an Gymnasien in Baden-Württemberg.

Gemeinsam mit den anderen Fraunhofer-Instituten in Stuttgart bietet das Fraunhofer IGB die Möglichkeit eines einwöchiges BOGY-Praktikum im Oktober.

Bewerbungen müssen über den allgemeinen BOGY-Server des Fraunhofer-Institutszentrums Stuttgart eingehen. Bitte sendet daher keine Anfragen und Bewerbungen an das Fraunhofer IGB, sondern meldet Euch bei Interesse bitte frühzeitig über unsere Schülerseite an:

Girls´Day

Der nächste Girls'Day findet am 27. April 2017 statt.

Derzeit haben wir in Deutschland die bestausgebildete junge Frauengruppe der Geschichte. Allein unter den Abiturienten sind 55,7 % weiblich. Trotzdem entscheiden sich Mädchen im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl überproportional für »typisch weibliche« Berufsfelder oder Studienfächer.

Um euch Mädchen deutlich zu machen, welche Wahlmöglichkeiten ihr habt, eine qualifizierte Berufsausbildung und Berufstätigkeit in einem chancenreichen Beruf zu ergreifen, beteiligen sich verschiedene Fraunhofer-Institute in Stuttgart am bundesweiten Girls'Day.

Fraunhofer Talent School

Du begeisterst dich für Technik und findest naturwissenschaftliche Fragestellungen faszinierend? Dann möchten wir dich kennenlernen. Wir, das sind die Forscherinnen und Forscher der Stuttgarter Fraunhofer-Institute und der Universität Stuttgart, die sich an der Initiative »Fraunhofer Talent School« beteiligen.

Karrieretag - Wissen schafft Zukunft

Studierende können sich im Rahmen von Vorträgen und Führungen über die Arbeitsgebiete der Fraunhofer-Institute in Stuttgart und im Dialog mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern informieren.

Stellen für Studierende

Wir bieten Studierenden und Absolventen die Möglichkeit, praxisnah in der angewandten Forschung mitzuarbeiten. Angebote für Praktika, die Erstellung der Studien- oder Diplomarbeit oder auch die Mitarbeit als wissenschaftliche Hilfskraft bilden die Plattform, um an den aktuellen Forschungsthemen mitzuarbeiten.

Die Arbeiten richten sich an Studierende (Uni und FH) der Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder Chemie sowie der Verfahrenstechnik bzw. verwandter Fachrichtungen.