Presseinformationen und Nachrichten

Unsere Texte und Bilder bieten wir den Medien zum honorarfreien Abdruck. Bilder in Druckqualität können Sie herunterladen, wenn Sie auf das jeweiligen Vorschaubild klicken. Bitte geben Sie die Bildquelle/das Copyright an.

Wir freuen uns über ein Belegexemplar.

zurücksetzen
  • 3D-Druck zeigt Größe

    Presseinformation der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung / 20.6.2017

    Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung zeigt beim Messedoppel Rapid.Tech und FabCon 3.D vom 20. bis 22. Juni 2017, wie sich mittels 3D-Druck auch große filigrane Metallbauteile additiv fertigen lassen. Im Fokus des messebegleitenden Fachforums der Allianz stehen Anwendungen für die Medizintechnik und Verfahrenskombinationen.

    mehr Info
  • Nose2Brain – Effizientere Therapie von Multipler Sklerose

    Fraunhofer IGB Presseinformation / 25.4.2017

    © Foto Fraunhofer IGB

    In einem von der EU geförderten Forschungsprojekt entwickelt ein internationales Konsortium in den kommenden Jahren eine neue Technologie für eine bessere Behandlung von Multipler Sklerose. Der innovative »Nose2Brain«-Ansatz sieht vor, einen speziellen Wirkstoff direkt über die Nase in das zentrale Nervensystem zu transportieren. Zu diesem Zweck arbeitet das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB an einer Wirkstoffformulierung, die mittels eines speziellen Applikators direkt in der Regio olfactoria angebracht wird und dort den Wirkstoff über einen längeren Zeitraum abgeben kann.

    mehr Info
  • Mithilfe einer Förderung des Landes Baden-Württemberg absolvierten zwei Promovierende des Instituts für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie IGVP der Universität Stuttgart einen fünfwöchigen Studienaufenthalt in Australien. Von Ende Januar bis Mitte März 2017 forschten die Nachwuchswissenschaftler an verschiedenen Einrichtungen der renommierten University of Queensland in Brisbane. Der Besuch diente dem wissenschaftlichen Austausch und dem Ausloten möglicher zukünftiger Kooperationen.

    mehr Info
  • Projektstart »eleMeMe«

    Fraunhofer UMSICHT Presseinformation / 18.4.2017

    © Foto Fraunhofer IGB

    Das Projekt »Dezentrale Entkopplung von Stromerzeugung und Energieversorgung durch Kopplung von onsite-elektrochemischer Methanolerzeugung und Methanolbrennstoffzellen« (kurz: eleMeMe) ist gestartet. Fraunhofer UMSICHT führt das Projekt gemeinsam mit dem Fraunhofer IGB in Straubing und den beiden Industriepartnern Siqens GmbH und Gensoric GmbH durch (Laufzeit: 01.03.2017 – 28.02.2020). Das Projektvolumen beträgt 1,6 Mio. Euro.

    mehr Info
  • Fraunhofer auf der International Converting Exhibition ICE Europe / 2017

    Funktionale Folien und effiziente Beschichtungsprozesse

    Presseinformation / 14.2.2017

    © Foto Fraunhofer IGB

    Auf der International Converting Exhibition Europe ICE vom 21.-23. März 2017 in München zeigt das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP und dem Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB Lösungen für Folien und das effiziente Steuern von Beschichtungsprozessen. Unter dem Motto »Funktionale Folien – effiziente Beschichtungsprozesse« werden in Halle A5 am Stand 1031 neue Funktionen und beschleunigte Messverfahren vorgestellt.

    mehr Info
  • © Foto Flemish Coordination Centre for Manure Processing

    Die Fraunhofer-Wissenschaftlerin Dr. Jennifer Bilbao erhielt am 9. Februar 2017 im belgischen Gent den Ivan Tolpe Award für Ihre Arbeiten im Rahmen des EU-Verbundprojekts BioEcoSIM. Darin wurde ein neuer Prozess zur Aufbereitung von Schweinegülle entwickelt, der es ermöglicht, daraus verschiedene Düngemittel und Bodenverbesserer herzustellen. Somit können Reststoffe aus der Landwirtschaft nachhaltig wieder nutzbar gemacht werden.

    mehr Info
  • Indien
    © Foto Fraunhofer

    Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner Indiens. Das Handelsvolumen beider Länder liegt über 3 Milliarden Euro, wobei die Ausfuhren der deutschen Wirtschaft die Einfuhren aus Indien deutlich übersteigen. Auch im Bereich Wissenschaft sind Indien und Deutschland seit mehr als 60 Jahren starke Partner. Fast alle Forschungsorganisationen – von Max-Planck, Helmholtz, Fraunhofer bis zur Deutschen Forschungsgesellschaft sind in Indien sehr aktiv.

    mehr Info
  • Wissenschaftliches Poster mit AlgaEurope-Preis 2016 prämiert

    Fraunhofer IGB Presseinformation / 9.1.2017

    © Foto Fraunhofer IGB

    Auf der Fachkonferenz AlgaEurope vom 13. bis 15. Dezember 2016 erhielt IGB-Wissenschaftler Felix Derwenskus eine Auszeichnung für sein akademisches Poster über seine Forschungsarbeit im Bereich der Algentechnologie. Der AlgaEurope-Posterpreis wird von einem internationalen Expertenkomitee vergeben und würdigt die professionelle und verständliche Darstellung wissenschaftlicher Ergebnisse.

    mehr Info
  • Impfstoffe effizienter herstellen

    Forschung Kompakt / 3.1.2017

    © Foto Fraunhofer IZI

    In vielen Impfstoffen werden Viren abgetötet, so dass sie dem Patienten nicht schaden können. Üblicherweise geschieht dies durch Chemikalien. Fraunhofer-Forscher gehen einen anderen Weg und bestrahlen die Erreger mit Elektronen. Die Vorteile der neuen Methode: Es fallen keine giftigen Abfälle an. Zudem geht die Inaktivierung der Erreger schneller und schonender vonstatten.

    mehr Info