Podcasts

Hier finden Sie Podcasts aus unserem Institut und über Themen oder mit Mitarbeitenden aus unserem Institut. Reinhören erwünscht!

Zum Reinhören

 

Andreas Traube | Fraunhofer IPA und Dr. Kai Sohn | Fraunhofer IGB / 2.8.2021

Biologie meets Automatisierung

Wie gewinnbringend lassen sich diese beiden Disziplinen kombinieren? Gerade im Gesundheitswesen und der Pharmaindustrie, wo es um Reproduzierbarkeit, Durchsatz und höchste Qualitätsansprüche geht, laufen die beiden genannten Disziplinen in Kombination zur Höchstform auf. Aktuelle Beispiele bei der Herstellung von Impfstoffen belegen das. 

 

Gerd Unkelbach | Fraunhofer IGB / 8.7.2021

Nachhaltige Chemie

Gerd Unkelbach erklärt im Anhaltspunkte-Podcast, wie er und seine Kolleg:innen die chemische Produktion nachhaltiger gestalten wollen. Anstatt auf Kohle und Erdöl setzen die Fraunhofer-Forschenden dazu auf nachwachsende Rohstoffe. Das Fraunhofer CBP entwickelt die Prozesse, die zur Umwandlung in die gewünschten Chemikalien notwendig sind, im Pilotmaßstab.

 

Prof. Dr. Alexander Böker | Fraunhofer IAP und Dr. Markus Wolperdinger | Fraunhofer IGB / 1.7.2021

Den Wandel gestalten

Null-Grad-Ziel, Klimaabkommen, European Green Deal: CO2-Neutralität und nachhaltiges Wirtschaften sind alternativlos. Die Bioökonomie erforscht, mit welchen neuen Verfahren, Techniken und Materialien diese Ziele erreicht werden können.

Zukunft erleben – Technik hören

In dieser Podcast-Reihe der Fraunhofer-Gesellschaft erschienen unter anderem diese Folgen zu Themen aus dem Fraunhofer IGB.

 

Prof. Dr. Günter Tovar | Projektleiter BioRap

Blutgefäße aus dem Drucker

Fraunhofer-Forschende wollen 3D-Druckverfahren für die Herstellung von Blutgefäßen einsetzen. Nach dem Vorbild der Natur verwenden sie dabei Biotinten, die mit einer Art Tintenstrahldrucker gedruckt und danach durch Polymerisierung vernetzt und verfestigt werden. Die Technologien wurden im Fraunhofer-Projekt BioRap entwickelt, an dem neben dem Fraunhofer IGB auch die Fraunhofer-Institute IAP, ILT, IPA und IMW beteiligt waren.

 

Dr. Ana Lucia Vásquez-Caicedo | Fraunhofer IGB, Dr. Kai-Uwe Vieth | Fraunhofer IOSB und Dr. Andrea Büttner | Fraunhofer IVV

Hightech im Weinbau

Mit neuen Technologien lässt sie sich die Weinherstellung optimieren. Am Fraunhofer IOSB werden Zweige, Blätter und angefaulte Beeren mit einer neuen Anlage aussortiert. Am Fraunhofer IGB hilft ein physikalisches Verfahren, die Druckwechseltechnologie, den Wein haltbar zu machen – und die Zugabe konservierender Sulfite zu reduzieren. Unerwünschte Aromen und Gerüche detektieren die Forschenden am Fraunhofer IVV.

Zu den aktuellen Fraunhofer Podcasts

 

Fraunhofer-Expertinnen und -Experten berichten über ihre Arbeit.