Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Grenzflächentechnologie und Materialwissenschaft

mehr Info

Molekulare Biotechnologie

mehr Info

Physikalische Prozesstechnik

mehr Info

Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik

mehr Info

Zell- und Tissue Engineering

mehr Info

Bio-, Elektro- und Chemokatalyse BioCat, Institutsteil Straubing

mehr Info

Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP

mehr Info

Attract-Gruppe Organ-on-a-Chip

mehr Info

Innovationen an Grenzflächen – Willkommen am Fraunhofer IGB

Das Fraunhofer IGB entwickelt und optimiert Verfahren, Produkte und Technologien für die Geschäftsfelder Gesundheit, Chemie und Prozessindustrie sowie Umwelt und Energie. Unseren Kunden bieten wir Komplettlösungen von der Marktanalyse über die Forschung bis zur anwendungsreifen Entwicklung. Dabei verbinden wir höchste wissenschaftliche Qualität mit professionellem Know-how in unseren Kompetenzfeldern – stets mit Blick auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Auch der interdisziplinäre Austausch zwischen den fünf FuE-Abteilungen in Stuttgart und den Institutsteilen an den Standorten Leuna und Straubing fördert Innovationen.

13.9.2018

EUROoC-Netzwerk setzt Grundstein für eine gemeinsame europäische Organ-on-a-Chip-Forschung

Das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB koordiniert den Aufbau eines europäischen Forschungsnetzwerks zur Förderung der Organ-on-a-Chip-Technologie. Diese ermöglicht die Nachbildung menschlicher Organe im Kleinstmaßstab und gilt als zukünftige Alternative zu Tierversuchen und als eine Technologie mit großem Potenzial unter anderem für die Erforschung neuer pharmazeutischer Wirkstoffe und in der personalisierten Medizin. Da die Entwicklung von Organ-on-a-Chip multidisziplinäre Kompetenzen erfordert, zielt das EUROoC-Netzwerk insbesondere auf die fachübergreifende Aus- und Weiterbildung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.
Read more

12.9.2018

Dr. Markus Wolperdinger spricht in den USA über angewandte Forschung und Klimaschutz

Im September besuchen Vertreterinnen und Vertreter des Landes Baden-Württemberg die USA und Kanada, um den transatlantischen Dialog zu fördern. Im Rahmen der Delegationsreise geht es um den Themenkomplex »Digitalisierung und Transformation – Auswirkungen auf Wirtschaft und Wissenschaft«. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Klimaschutz. Hierzu nimmt auch Dr. Markus Wolperdinger, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, als Vortragsredner Stellung.
Read more

3.9.2018

Substitution, Effizienz, Recycling: Ergebnisse des Leitprojekts »Kritikalität Seltener Erden«

Seltene Erden zählen als Bestandteil vieler Hightech-Produkte zu den strategisch wichtigsten Rohstoffen für die deutsche Industrie. Für einen effizienteren Einsatz dieser wertvollen Elemente haben acht Fraunhofer-Institute in einem nun abgeschlossenen Gemeinschaftsprojekt neue Lösungen entwickelt. Dazu gehören optimierte Fertigungsverfahren, Ansätze für Recycling und neue Materialien, die Seltene Erden ersetzen können. Am Beispiel von Elektromotoren zeigten die Fraunhofer-Experten, dass sich der Bedarf an Seltenen Erden auf ein Fünftel des heutigen Wertes senken lässt.
Read more

29.8.2018

Transparentes und hitzestabiles Polyamid – 100 Prozent biobasiert

Der Naturstoff 3-Caren fällt als Bestandteil von Terpentinöl bei der Herstellung von Zellstoff aus Holz an. Bislang wird das Nebenprodukt vor allem verbrannt. Mit neuen katalytischen Verfahren setzen Fraunhofer-Forscher 3-Caren zu Bausteinen für biobasierte Kunststoffe um. Die daraus hergestellten Polyamide sind nicht nur transparent, sondern weisen gleichzeitig auch eine hohe thermische Stabilität auf.
Read more

Konferenz / 17.–21.09.2018, Garmisch-Partenkirchen

PSE

Die International Conference on Plasma Surface Engineering präsentiert Grundlagen und Anwendungen von Plasma- und Ionenstrahltechniken in der Oberflächentechnik.

Kolloquium / 20.09.2018, Stuttgart

Abwasser- und Abfallbehandlung

Das Kolloquium richtet sich an kommunale Verwaltungen, Betreiber von Kläranlagen, Politiker, Mitarbeiter aus Behörden sowie Interessierte aus der Wirtschaft.

Workshop / 27.09.2018, Stuttgart

High-Content Analytik

Individuelle Produkte, kleine Losgrößen und Production on-Demand verändern zukünftige Produkt- und Produktionswelten. Um diese Potentiale jedoch auch für die regulierte Prozessindustrie und personalisierte Therapeutika zu realisieren, bedarf es eines disruptiven Wandels bei der Qualitätskontrolle.

Conference/ 22. Oktober, Berlin

BLUE PLANET Berlin Water Dialogues

Bei der diesjährigen Konferenz »Innovative Solutions for Smart Cities« bringt Dr.-Ing. Marius Mohr einen Beitrag zum Thema »Developing Smart Cities in India« ein.

 

 

Die parts2clean legt ihren Fokus auf die Teile- und Oberflächenreinigung. Am Stand der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik können sich Besucher einen Einblick über die gesamte Prozesskette der industriellen Reinigung verschaffen.

 

Membranadsorber für die Abtrennung von Mikroschadstoffen

Mixed-Matrix-Membranen können Wasser nicht nur filtern, sondern auch gelöste Stoffe adsorptiv binden.

 

Fahrzeugflotte in Brasilien fährt mit Biomethan der Kläranlage

In der Stadt Franca werden Faulgase der Kläranlage auf die Qualität von Biomethan aufgereinigt und als Kraftstoff verwendet.

 

Next-Generation-Diagnostik

In der Diagnostik lassen sich dank Hochdurchsatz-Sequenzierung langwierige Kultivierungsverfahren vermeiden und die Detektion auf alle Erreger ausweiten.

 

Phenole aus Lignin

Im Projekt »Lignoplast« entwickelt das CBP neue Verfahren, um Lignin in Phenolderivate zu spalten. Diese lassen sich zu Polyurethan-Schäumen oder zu Polyolen für Polyurethan-Beschichtungen von Langzeitdüngern weiterverarbeiten.

Weitere Informationen

»Fraunhofer-Innovationsforum«

Fachleute und Entscheider in Unternehmen erreichen das Online-Portal zeit- und ortsunabhängig über unterschiedliche Endgeräte ab sofort unter:

 

Newsletter

Unseren Partnern, Kunden und allen Interessenten senden wir vier Mal pro Jahr aktuelle Forschungsthemen, Nachrichten und Veranstaltungstipps.

Melden auch Sie sich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Jahresbericht 2017/18

Der IGB Fraunhofer-Jahresbericht mit dem Bericht der Institutsleitung, Portraits und aktuelle Statements der Abteilungsleiter, sowie vielen Projekten aus der Fraunhofer IGB-Forschung.

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Messen mit dem Fraunhofer IGB