Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Wie wollen wir wirtschaften und produzieren?

In dem vom IGB koordinierten Projekt EVOBIO wird die industrielle Wertschöpfungskette neu gedacht – 19 Fraunhofer-Institute erarbeiten Lösungen für eine nachhaltige Wirtschaft.

mehr Info

Infektionen – Prävention, Diagnose, Wirkstoffentwicklung

Technologien zur Sterilisation und Impfstoffentwicklung, Nachweis von Viren, Bakterien und Pilzen mit neuen Technologien sowie Bakteriophagen und Testsysteme für die Wirkstoffentwicklung.

mehr Info

Tag der Bioökonomie

Vorträge, Podiumsdiskussion und Ausstellung online verfügbar

mehr Info

Online-Seminare Personalisierung

Grundlagen- und Aufbauschulungen, Vertiefungsformate und Workshops vom Leistungszentrum Mass Personalization

mehr Info

Smart Health Engineering #WeKnowSolutions

Besuchen Sie uns am virtuellen Stand des Verbunds Life Sciences in der Halle Gesundheitswirtschaft. Präsentation. Inspiration. Vision. – Ein ganzes Jahr lang.

mehr Info

Leitthema Bioökonomie

Innovationen für eine zukunftsweisende Wertschöpfung zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele unter Berücksichtigung von Ökologie, Gesellschaft und Ökonomie.

mehr Info

Jahresbericht 2019/20

Highlights unserer aktuellen Forschung und den Jahresbericht 2019/20 als ePaper und zum Download.

mehr Info

Wir verbinden Biologie und Technik

Innovative Verfahren erfordern mehr denn je das konstruktive Zusammenspiel technischer Disziplinen in Systemansätzen. Das Institut verbindet Biologie und Technik – vor allem in der Bioverfahrenstechnik, aber ebenso durch die Interaktion von biologischem System und technischem Material.

mehr Info

Polyamide aus Holzabfällen

Das Terpen 3-Caren fällt bei der Zellstoffherstellung als Abfall an. IGB-Forscher nutzen die Reststoffe als Rohstoff für biobasierte Kunststoffe mit herausragenden Eigenschaften: Mit einem patentierten Verfahren haben sie amorphes Caramid-R® und teilkristallines Caramid-S® hergestellt.

mehr Info

Retina-on-a-Chip

Aussagekräftiges Modell zur Untersuchung von Augenerkrankungen und Medikament-Nebenwirkungen.

mehr Info

Katalysatoren fürs Klima

Wie kann Deutschland seine Klimaziele noch erreichen? Neue Katalysatoren, Technologien und Verfahren machen das Treibhausgas CO2 nutzbar: als Rohstoff zur Herstellung von Chemikalien, Kraftstoffen oder chemischen Energiespeichern. Dies senkt den Netto-CO2-Ausstoß und schont zusätzlich fossile Ressourcen.

mehr Info

Leitthema Biologische Transformation

Nachhaltige industrielle Wertschöpfung durch Nutzung bio­logischer Prinzipien, Systeme und biotechnologischer Verfahren

mehr Info

Der Nexus Wasser – Energie – Ernährung – Rohstoffe

Nachhaltigkeit durch integriertes Ressourcenmanagement

mehr Info

Wir verbinden Biologie und Technik

Wie können wir Ressourcen und das Klima schützen? Wie die Versorgung der wachsenden Weltbevölkerung mit Wasser, Nahrung und Rohstoffen sicherstellen? Und was können wir tun, um Erkrankungen präzise zu diagnostizieren, Wirkstoffe zu bezahlbaren Kosten zu testen und die Gesundheit einer alternden Gesellschaft mit personalisierten Therapien zu verbessern?

Das Fraunhofer IGB entwickelt Verfahren, Technologien und Produkte für Gesundheit, Nachhaltige Chemie und Umwelt. Dabei setzen wir auf die Kombination biologischer und verfahrenstechnischer Kompetenzen, um mit dem Systemansatz der Bioökonomie und bioinspirierten, biointegrierten und biointelligenten Lösungen zum Wohlergehen des Menschen, einer nachhaltigen Wirtschaft und einer intakten Umwelt beizutragen.

Unseren Kunden bieten wir Komplettlösungen vom Labor- bis zum Pilotmaßstab, ergänzt durch ein breites Spektrum an Analyse- und Prüfleistungen.

 

COVID-19-Pandemie – Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

 

Gemeinsam forschen gegen Infektionen

Unser Beitrag zur Corona-Forschung und was wir gemeinsam mit Ihnen gegen Infektionen tun können: Prävention, Diagnose, Wirkstoffentwicklung.

16.12.2020

Wie wollen wir wirtschaften und produzieren?

Die Kläranlage wird zur Gemüsefarm, aus Abfällen zurückgewonnene biobasierte Stoffe verhindern in Lebensmittelverpackungen oxidativen Verderb oder liefern auf Funktionstextilien wasserabweisende Schichten, die weder Mensch noch Umwelt belasten. In dem vom Fraunhofer IGB koordinierten Projekt EVOBIO arbeiten 19 Fraunhofer-Institute an Lösungen für eine nachhaltige Wirtschaft. Hierzu haben sie neue Verfahrenskonzepte entwickelt, mit denen Stoffströme in bioökonomischen Prozesskreisläufen zur Herstellung optimierter Materialien für innovative Produkte genutzt werden können.
Read more

15.12.2020

Biofilm für die Hauswand

Das im Rahmen des ElitePostDoc-Nachwuchsförderungsprogramms der Baden-Württemberg Stiftung geförderte Vorhaben von Dr. Stegbauer vom IGVP beschäftigt sich mit der Entwicklung von biointelligenten Fassadenelementen für den Bausektor. Diese Elemente sind mit einem speziellen Biofilm versehen, der lebende Mikroalgen enthält. Das Fraunhofer IGB steuert dabei seine Expertise in der Algentechnologie bei und untersucht, welche Mikroalgenart für den angedachten Zweck am besten geeignet sind.
Read more

7.12.2020

Dr. Markus Wolperdinger in Bioökonomierat der Bundesregierung berufen

Der Bioökonomierat der Bundesregierung startet in die dritte Arbeitsperiode. Anlässlich der konstituierenden Sitzung des neuen Rats begrüßten Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner am 7. Dezember 2020 die neu berufenen Mitglieder. Mit Dr. Markus Wolperdinger, Sprecher des Fraunhofer Strategischen Forschungsfelds Bioökonomie und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, ist auch die Fraunhofer-Gesellschaft in dem zukunftweisenden Gremium vertreten.
Read more

7.12.2020

Fraunhofer entwickelt technisches System einer mobilen medizinischen Versorgung

In Krisen- und Katastrophenfällen wie der aktuellen Corona-Pandemie können mobile, dezentral einsetzbare Systeme für die medizinische Versorgung der Bevölkerung eine entscheidende Ergänzung der bestehenden Gesundheitsinfrastruktur sein. Unter der Federführung des Fraunhofer IFF in Magdeburg haben sich sechs Institute der Fraunhofer-Gesellschaft zusammengeschlossen und entwickeln in dem Projekt »Demo-medVer« ein integriertes System einer mobilen, dezentralen medizinischen Versorgung. Das Besondere: Sämtliche Komponenten des Gesamtsystems sind modular aufgebaut, eng miteinander verbunden und sie ergänzen sich gegenseitig. Bis Ende nächsten Jahres soll ein funktionsfähiger Prototyp entstehen.
Read more

Virtuelle Veranstaltung

Tag der Bioökonomie

Neben einem Trailer ist auch eine Aufzeichnung der kompletten Veranstaltung vom 1. Oktober 2020 online verfügbar.

Online-Messe | bis 1. November 2021 abrufbar

Fraunhofer Solution Days

Auch nach den Solution Days vom Oktober können Sie sich unsere Exponate ansehen und Vorträge besuchen. Einfach registrieren und mit den Zugangsdaten eintreten!

Online-Schulungen und -Workshops | 12/2020 und 1/2021

Leistungszentrum Mass Personalization

Grundlagen- und Aufbauschulungen zum Themenbereich der Personalisierung

 

GreenUp Sahara gewinnt Fraunhofer-Alumni-Award 2020

Mit dem Preisgeld wird eine Nährstofflösung für den Anbau von Gemüse in wassersparenden Hydroponik-Anlagen entwickelt.

 

SynLink

Synthetische strombasierte Kraftstoffe als wichtiges Instrument zur Sektorkopplung.

 

 

Verwaltungsleitung gesucht

Wir stellen ein: Das Fraunhofer IGB sucht nach einer/einem neuen Kaufmännische*r Leiter*in / Verwaltungsleiter*in. Bewerben Sie sich jetzt!

 

Südafrika: Lösungen gegen Wasserknappheit

Strategische Partnerschaft mit Universität Stellenbosch in Südafrika: »Fraunhofer Innovation Platform for the Water-Energy-Food Nexus« eingerichtet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen

 

Newsletter

Unseren Partnern, Kunden und allen Interessenten senden wir vier Mal pro Jahr aktuelle Forschungsthemen, Nachrichten und Veranstaltungstipps.

Melden auch Sie sich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Messen mit dem Fraunhofer IGB