Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Polyamide aus Holzabfällen

Das Terpen 3-Caren fällt bei der Zellstoffherstellung als Abfall an. IGB-Forscher nutzen die Reststoffe als Rohstoff für biobasierte Kunststoffe mit herausragenden Eigenschaften: Mit einem patentierten Verfahren haben sie amorphes Caramid-R® und teilkristallines Caramid-S® hergestellt.

mehr Info

Tag der Bioökonomie

Die Bioökonomie wird als tragende Säule der »Biologischen Transformation« zur Entwicklung nachhaltiger, zirkulärer Wirtschaftssysteme beitragen – waren sich Akteure und Teilnehmer am 26. September 2019 im Fraunhofer-Forum Berlin einig.

mehr Info

G-BiB Competition

IGB-Team erreicht ersten Platz bei internationalem Businessplan-Wettbewerb.

mehr Info

Retina-on-a-Chip

Aussagekräftiges Modell zur Untersuchung von Augenerkrankungen und Medikament-Nebenwirkungen.

mehr Info

Katalysatoren fürs Klima

Wie kann Deutschland seine Klimaziele noch erreichen? Neue Katalysatoren, Technologien und Verfahren machen das Treibhausgas CO2 nutzbar: als Rohstoff zur Herstellung von Chemikalien, Kraftstoffen oder chemischen Energiespeichern. Dies senkt den Netto-CO2-Ausstoß und schont zusätzlich fossile Ressourcen.

mehr Info

Leitthema Biologische Transformation

Nachhaltige industrielle Wertschöpfung durch Nutzung bio­logischer Prinzipien, Systeme und biotechnologischer Verfahren

mehr Info

Chemikalien aus Kohlenstoffdioxid

Um das klimaschädliche Treibhausgas Kohlenstoffdioxid zur Herstellung von Chemikalien nutzbar zu machen, entwickelt das IGB in Kooperation mit der Universität Stuttgart einen kombinierten Plasma- und Membranprozess. Hierbei wird CO2 in Sauerstoff und Kohlenmonoxid gespalten und Sauerstoff mit einer neuen Perowskit-Kapillarmembran abgetrennt.

mehr Info

Der Nexus Wasser – Energie – Ernährung – Rohstoffe

Nachhaltigkeit durch integriertes Ressourcenmanagement

mehr Info

70 Jahre Fraunhofer

mehr Info

Innovationen an Grenzflächen – Willkommen am Fraunhofer IGB

Das Fraunhofer IGB entwickelt und optimiert Verfahren, Produkte und Technologien für die Geschäftsfelder Gesundheit, Chemie und Prozessindustrie sowie Umwelt und Energie. Unseren Kunden bieten wir Komplettlösungen von der Marktanalyse über die Forschung bis zur anwendungsreifen Entwicklung. Dabei verbinden wir höchste wissenschaftliche Qualität mit professionellem Know-how in unseren Kompetenzfeldern – stets mit Blick auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Auch der interdisziplinäre Austausch zwischen den fünf FuE-Abteilungen in Stuttgart und den Institutsteilen an den Standorten Leuna und Straubing fördert Innovationen.

18.12.2019

IGVP-Doktorand zum Forschungsaufenthalt in Brasilien

Mithilfe eines Stipendiums des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und zusätzlicher Förderung durch das Graduiertenprogramm »BBW ForWerts« konnte Alexander Beck, Promovierender am Institut für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie IGVP der Universität Stuttgart, im Oktober und November 2019 für sechs Wochen einen Forschungsaufenthalt am Instituto SENAI de Inovação em Biossinteticos (ISI) in Rio de Janeiro durchführen.
Read more

3.12.2019

Neuartige Therapeutika sicherer machen: Interdisziplinäres EU-Konsortium entwickelt innovative Modellsysteme für die Evaluation immunmodulierender Therapeutika

Das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB beteiligt sich an dem EU-Projekt imSAVAR, das innovative Modellsysteme für die Evaluation immunmodulierender Therapeutika entwickelt. Das Institut koordiniert die Entwicklung neuartiger immunkompetenter In-vitro-Modelle. Ein Fokus dabei liegt auf mikrophysiologischen Systemen, speziell Organ-on-Chip-Plattformen, ein anderer auf zellbasierten Reportergen-Assays mit Rezeptoren des Immunsystems. Das Fraunhofer IGB leitet zudem das Arbeitspaket Management und ist dabei Teil des Project Management Office zusammen mit dem Fraunhofer IZI.
Read more

21.11.2019

Nachhaltige chemische Produktion mit Elektrizität

Bis 2050 soll die chemische Industrie fast vollständig klimaneutral wirtschaften und auf fossile Rohstoffe wie Öl, Gas oder Kohle verzichten. Deshalb müssen alternative Kohlenstoffquellen und erneuerbare Energien in die Produktion integriert werden. Eine Forschungsinitiative der Universität Stuttgart, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Fraunhofer- Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB will nun ein Konzept für die Chemiefabrik der Zukunft erarbeiten. Der Verbund mit dem Namen CHEM|ampere will die Technologien und Prozesse grundlagen- wie auch anwendungsorientiert untersuchen und entwickeln.
Read more

23.10.2019

Fraunhofer IGB und IAO entwickeln »Straße der Zukunft« mit Partnerstädten Ludwigsburg und Erlangen

In dem vom BMBF geförderten Projekt »Straße der Zukunft« unterstützen die Fraunhofer-Institute IAO und IGB Kommunen dabei, ressourceneffiziente Straßen zu planen und umzusetzen. Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung werden in Erlangen und Ludwigsburg modellhaft Stadtplanungsprozesse optimiert und neue Lösungen erprobt.
Read more

Messe | 16.-23. Oktober 2019, Düsseldorf

Rückblick: Die Messe K im Video

Das Fraunhofer IGB präsentierte sich im Oktober auf der »K«, der internationalen Fachmesse für Kunststoff und Kautschuk.

Konferenz | 10.-12. März 2020, Lille (Frankreich)

BIOKET

Das IGB wird einen Ausstellungsstand auf der Biomasse-Konferenz BIOKET in Lille haben.

Messe | 10.-12. März 2020, Düsseldorf

Energy Storage

Auch 2020 ist das IGB mit seinen Themen Katalysator- und Prozessentwicklung sowie CO2- und Energieumwandlung am Fraunhofer-Stand vertreten.

Messe | 31. März - 3. April 2020, München

Analytica

Mit dem auf der Messe ausgestellten Prozessmassenspektrometer lassen sich 30 Substanzen gleichzeitig und in Echtzeit aus der Flüssig- und Gasphase analysieren lassen.

 

Straße der Zukunft

Nachhaltige und klimafreundliche Konzepte für die Stadt- und Verkehrsentwicklung.

 

TheraVision

Plattformtechnologie zur Entwicklung, Herstellung und Testung von Viren zur Tumortherapie

 

ChitoTex

Wie neue Insektenchitosane und chitosanbasierte funktioneller Beschichtungen für Garne und Textilien hergestellt werden, zeigt das Video »Faszinierende Fasern – Forschen für nachhaltige Textilien«.

 

MOST – Modellbasierte Prozesssteuerung von Biogasanlagen

Das Entwicklungsziel des MOST-Teilprojekts »Praxistests« war, die Betriebssicherheit von Biogasanlagen zu erhöhen.

Weitere Informationen

»Fraunhofer-Innovationsforum«

Fachleute und Entscheider in Unternehmen erreichen das Online-Portal zeit- und ortsunabhängig über unterschiedliche Endgeräte ab sofort unter:

 

Newsletter

Unseren Partnern, Kunden und allen Interessenten senden wir vier Mal pro Jahr aktuelle Forschungsthemen, Nachrichten und Veranstaltungstipps.

Melden auch Sie sich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Jahresbericht 2018/19

Der IGB Fraunhofer-Jahresbericht mit dem Bericht der Institutsleitung, Portraits und aktuelle Statements der Abteilungsleiter, sowie vielen Projekten aus der Fraunhofer IGB-Forschung.

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Messen mit dem Fraunhofer IGB