Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Grenzflächentechnologie und Materialwissenschaft

mehr Info

Molekulare Biotechnologie

mehr Info

Physikalische Prozesstechnik

mehr Info

Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik

mehr Info

Zell- und Tissue Engineering

mehr Info

Bio-, Elektro- und Chemokatalyse BioCat, Institutsteil Straubing

mehr Info

Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP

mehr Info

Innovationen an Grenzflächen – Willkommen am Fraunhofer IGB

Das Fraunhofer IGB entwickelt und optimiert Verfahren, Produkte und Technologien für die Geschäftsfelder Gesundheit, Chemie und Prozessindustrie sowie Umwelt und Energie. Unseren Kunden bieten wir Komplettlösungen von der Marktanalyse über die Forschung bis zur anwendungsreifen Entwicklung. Dabei verbinden wir höchste wissenschaftliche Qualität mit professionellem Know-how in unseren Kompetenzfeldern – stets mit Blick auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Auch der interdisziplinäre Austausch zwischen den fünf FuE-Abteilungen in Stuttgart und den Institutsteilen an den Standorten Leuna und Straubing fördert Innovationen.

1.9.2017

Sprühtrocknung: Wirkstoffe passgenau verkapseln

Instant-Kaffee oder Milchpulver werden mittels Sprühtrocknung hergestellt. Fraunhofer-Forscher haben das Verfahren jetzt so angewandt, dass sich auch unlösliche Komponenten problemlos zu Kern-Schale-Partikeln verarbeiten lassen. Die neue Methode hilft dabei, Wirkstoffkonzentrationen bei medikamentösen Behandlungen zu senken.

Read more

7.8.2017

Nachhaltige Biofarbstoffe und Proteine industriell aus Algenbiomasse gewinnen – mit Sonnenlicht, Kohlendioxid und organischen Nährstoffen

Ein neuer Forschungsverbund, bestehend aus der Hochschule Anhalt, dem Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP in Leuna und dem Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg, vereint künftig die Kompetenzen auf dem Gebiet der Mikroalgenforschung. Ziel ist es, Biofarbstoffe und Proteine aus Mikroalgenbiomasse industriell herstellen zu können. Die Algenbiomasse soll dabei unter variabler Nutzung sowohl von Sonnenlicht und Kohlendioxid als auch von organischen Nährstoffen gewonnen werden. Das Verbundvorhaben wird mit 1,2 Millionen Euro aus dem europäischen Struktur- und Investitionsfond (EFRE) gefördert.

Read more

7.7.2017

Mehr Raum für angewandte Forschung

Anfang des Jahres wurde in Stuttgart-Vaihingen ein neues Technikumgebäude für die Fraunhofer-Institute IGB und IPA in Betrieb genommen. Der Neubau beherbergt Labore, Versuchsfelder und Technika in den Themenfeldern Robotik, Ressourceneffizienz und Laborautomatisierung, Lebensmittel- und Medizintechnik sowie Wasseraufbereitung. Damit steht dem Standort weitere wichtige Infrastruktur zur Verfügung, um auch künftig Innovationen für die Region, das Land Baden-Württemberg, Deutschland und Europa voranzutreiben. Heute wurde das neue Technikumgebäude offiziell eingeweiht.

Read more

4.7.2017

»Innovatoren unter 35«: Dr. Svenja Hinderer erhält Innovationspreis

Seit vier Jahren zeichnet das Innovationsmagazin »Technology Review« herausragende Nachwuchsforscherinnen und -forscher in Deutschland aus. In diesem Jahr wählte die Jury nun auch Dr. Svenja Hinderer in den Kreis der zehn »Innovatoren unter 35«. Die Chemikerin entwickelt am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in Stuttgart ein neuartiges künstliches Herzklappenmaterial, das Zellen aus dem Blutstrom anlocken kann und somit das Potenzial zur Regeneration besitzt.

Read more

Messe, 24. – 26.10.2017, Stuttgart

parts2clean

Das Fraunhofer IGB ist wieder auf dem Stand der Allianz Reinigungstechnik dabei. Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand C31.

20. Kolloquium »Technologie mit Zukunft« / 26.10.2017

Abwasser- und Abfallbehandlung

Unsere Themen: Energieeffizienz auf Kläranlagen, Nutzung von gereinigtem Wasser und Biomethan, Digitalisierung

Messe, 13. – 17.11.2017, Düsseldorf

Medica

Wir zeigen in Halle 10 (Stand G05) wie sich bakterielle Erreger von Infektionskrankheiten mit Hochdurchsatz-Sequenzierungsverfahren schnell und sicher nachweisen lassen.

Stuttgart / 24.11.2017

Fraunhofer-Alumni-Summit 2017

Wir laden alle Ehemaligen zum Fraunhofer-Alumni-Summit ein, der am 24. November im Mercedes-Benz-Museum stattfindet. Treffen Sie uns am IGB-Stammtisch!

 

Anwender gesucht für LEWA-Pilotanlage

Kontinuierliche Proteinreinigung

Testen Sie bei uns, einen oder mehrere Ihrer Prozessschritte kontinuierlich durchzuführen!

 

1.8.2017

Translationszentrum zum Fraunhofer ISC

Institutsteil Würzburg des Fraunhofer IGB wird in Würzburger Fraunhofer ISC eingegliedert.

 

19.4.2017

Stuttgarter Nachwuchswissen- schaftler forschen in »Down Under«

 

22.3.2017

Fünf Fragen zu intelligentem Wassermanagement

Interview mit Dr.-Ing. Marius Mohr zum Welttag des Wassers.

Weitere Informationen

»Fraunhofer-Innovationsforum«

Fachleute und Entscheider in Unternehmen erreichen das Online-Portal zeit- und ortsunabhängig über unterschiedliche Endgeräte ab sofort unter:

 

Newsletter

Unseren Partnern, Kunden und allen Interessenten senden wir vier Mal pro Jahr aktuelle Forschungsthemen, Nachrichten und Veranstaltungstipps.

Melden auch Sie sich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Jahresbericht

Jahresbericht

Der IGB Fraunhofer-Jahresbericht mit dem Bericht der Institutsleitung, Portraits und aktuelle Statements der Abteilungsleiter, sowie vielen Projekten aus der Fraunhofer IGB-Forschung.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Messen mit dem Fraunhofer IGB