Hybrid-Veranstaltung  /  13. Juli 2021  -  22. Juni 2022, jeweils 18:00 Uhr

Vortragsreihe »Biointelligenz« in der Württembergischen Landesbibliothek#

Die gemeinsame Vortragsreihe der Württembergischen Landesbibliothek, der Fraunhofer-Institute IPA, IGB und UMSICHT sowie des Kompetenzzentrums Biointelligenz Stuttgart deckt viele Aspekte der Biointelligenz ab.  

Zu der Neuorientierung der industriellen Wertschöpfung gehört wesentlich, dass wir zunehmend Materialien, Strukturen, Prozesse und Organismen der belebten Natur in der Technik nutzen. Eine solche systematische Anwendung von Wissen über biologische Prozesse führt dazu, dass Produktions-, Informations- und Biotechnologie immer mehr verschmelzen.

Voraussetzung für das Gelingen der Biologischen Transformation ist eine offene Diskussion über Chancen, Risiken und Herausforderungen in Politik und Gesellschaft. Dem gesellschaftlichen Diskurs soll im Rahmen dieser gemeinsamen Vortragsreihe Rechnung getragen werden.

Unsere Vortragsbeiträge

20. Juli 2021, 18 Uhr

Bioökonomie − Nachhaltiges Wirtschaften durch Biologische Transformation
Dr. Markus Wolperdinger

Anmeldung für Präsenz-Teilnahme mit Nachweis (getestet, geimpft oder genesen) // Zugangslink online (ohne Anmeldung): https://wlbstuttgart.my.webex.com/meet/wlb-stuttgart

7. Oktober 2021, 18 Uhr

Neue Entwicklungen für den Nachweis von Krankheitserregern
Prof. Steffen Rupp

9. November 2021, 18 Uhr

Smart Water − Intelligente Wege der Wassernutzung
Lukas Kriem und Bryan Lotz

18. Januar 2022, 18 Uhr

Die Butterbrezel als Blaupause für eine grüne Chemie
Dr. Michael Richter  

8. Februar 2022, 18 Uhr

CO₂ als Rohstoff − Erneuerbare chemische Grundstoffe und Energieträger »aus Luft«
Dr. Arne Roth