Hahn, Thomas Dr.-Ing.

Industrielle Biotechnologie | Bioprozessentwicklung

Dr. Thomas Hahn studierte Chemie und promovierte anschließend am Institut für Bioverfahrenstechnik der Universität Kaiserslautern über die Extraktion und Aufreinigung von Heteropolysacchariden aus Braunalgen. Im Jahr 2012 begann er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IGB, seit 2016 ist er stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe »Bioprozessentwicklung«.

Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen natürliche Polymere im Allgemeinen, insbesondere die Aufreinigung, Modifikation und Analyse. Er arbeitet mit verschiedenen Firmen und Forschungsinstituten zusammen, um die Anwendung von nachwachsenden Rohstoffen in der Textilverarbeitung voranzubringen.

    • Analytik (Spektroskopie, Chromatographie)
    • Naturstoffextraktion und Scale-up von Extraktionen
    • Enzymkatalyse/Immobilisierung von Enzymen
    • Statistische Versuchsplanung/Biostatistik
    • Downstream Processing von Polysacchariden und Proteinen

    Zertifikate

    • Klassisches und agiles Projektmanagement
    • Kostenschätzung
    • Von der Idee zum chemiebasierten Produkt
    • Verständlich kommunizieren
    • GMP-Basisschulung
    • Multivariate Datenanalyse für die Pharma-, Bio- und Prozessanalytik
    • Scale-up
    • Misch- und Rührtechnik
    • Explorative Datenanalyse
    • Statistische Versuchsplanung
    • Betrieblicher Arbeits- und Umweltschutz
    • Lab-View
    • Pivot-Tabellen

    Zu den Forschungsschwerpunkten von Thomas Hahn zählen die Gewinnung von natürlichen Polysacchariden wie Cellulose, Latex und Chitin aus nachwachsenden Rohstoffen und deren Aufreinigung. Ein weiterer Fokus seiner Arbeit ist die chemische und biotechnologische Modifikation der Polysaccharide und die entsprechende analytische Charakterisierung.

  • Berufliche Laufbahn

    Seit 2016 Stellvertretende Leitung der Arbeitsgruppe »Bioprozessentwicklung« am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Stuttgart
    Seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe »Industrielle Biotechnologie« am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Stuttgart
    2008 – 05/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Promotion am Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik, Technische Universität Kaiserslautern / Titel: »Innovative Downstreamprozesse zur Aufreinigung von Heteropolysacchariden« (Note: Sehr gut)
    06/2001 – 06/2008 Studium der Chemie an der Technischen Universität Kaiserslautern mit dem Abschluss Diplom–Chemiker (Note: 1,7)
  • Projekt Titel kurz

    Förderung


    Laufzeit

    Projekt Titel lang

    La ChiPur Fraunhofer, SME 01.01.2021 – 31.12.2023 Aufreinigung komplexer Prozessabwässer mit bifunktionellem biobasiertem Flockungsmittel
    BiPoTEX BMEL 01.07.2021 – 30.06.2023 Herstellung und Bewertung unterschiedlicher PHA-Varianten für biobasierte Schichten bei Textilien
    KEFIP BMEL 01.05.2019 – 30.04.2022 Komplementäre chemisch-biotechnologische Verfahrensentwicklung zur neuartigen Herstellung der 2,5‑Furandicarbonsäure (FDCA) aus Inulin‑akkumulierenden Pflanzen
    SusPackaging BMBF 01.10.2017 – 30.09.2020 Kosteneffiziente Produktion von Polyhydroxyalkanoaten (PHA) zur Herstellung maßgeschneiderter nachhaltiger Verpackungen für die Kosmetikbranche
    Hydrofichi BMBF 01.08.2017 – 31.01.2021 Chitosan-basierte hydrophobe und schmutzabweisende Veredlung von Textilien zur Substitution von perfluorierten Chemikalien (PFCs)
    ChitoTex BMBF 01.03.2015 – 28.02.2018 Entwicklung und Produktion neuer Insektenchitosane und chitosanbasierter funktioneller Beschichtungen für Garne und Textilien
  • Jahr
    Year
    Titel/Autor:in
    Title/Author
    Publikationstyp
    Publication Type
    Diese Liste ist ein Auszug aus der Publikationsplattform Fraunhofer-Publica

    This list has been generated from the publication platform Fraunhofer-Publica